Lektion 2.1

Was machen erfolgreiche Teamleiter/Innen?

 

Ein Blick auf erfolgreiche Teamleiter/innnen lohnt immer.

– Was machen sie großartig, was könnte zu dir passen?

– Welche Fehler haben sie gemacht, die du vermeiden könntest?

In der Theorie findest du häufig folgende Antworten auf die Frage, was erfolgreiche Teamleiter/innen besonders gut machen:

  • Sie wissen, wenn das Team erfolgreich ist, bist du erfolgreich als Teamleiter/In.
  • Sie unterstützen die Teamleistung und nicht den individuellen Erfolg.
  • Sie organisieren die Arbeit, sie haben operative Verantwortung.
  • Sie reden immer und überall über Zusammenarbeit.
  • Sie lösen Konflikte.
  • Sie leben vor, was sie von anderen erwarten.
  • Sie leiten Meetings.
  • Sie reden vom wir.
  • Sie können Feedback geben und annehmen.

Eine Aufgabe für dich. Sie dauert ca. 10 – 15 Minuten.

Nutze hierfür die unten aufgeführte „Kopfstand-Methode“

Die Kopfstand-Methode

Wenn du jetzt gleich die Kopfstand-Methode nutzt, ist Folgendes wichtig:
Hab Spaß, werte nicht deine eigenen Ideen und sammle so viel wie möglich Nennungen.
Hier zählt Quantität vor Qualität.

Was ist nun die Kopfstand-Methode?
Das ist eine Kreativmethode, die das „negative“ Denken nutzt. Zuerst wird eine Frage formuliert.

Bei uns heißt die Frage:
Was macht eine gute Führungskraft aus?

Jetzt wenden wir die Kopfstandtechnik an und drehen die Frage buchstäblich auf den Kopf,
formulieren das Gegenteil.

Unsere Frage heißt jetzt:
Wie stellst du dir eine richtig schlechte Führungskraft vor?

Vielleicht kennst du Führungskräfte, die du nicht so toll gefunden hast. Was haben diese getan oder nicht getan?
Und jetzt sammle so viel wie möglich Nennungen.

Hier drei Beispiele, die du beliebig ergänzen kannst. Das Minimalziel sind 10 Nennungen.

1. Eine Führungskraft sollte nicht bevorzugen =
Die Führungskraft hat manche Mitarbeitenden bevorzugt.

2. Eine gute Führungskraft sollte loben =
Die Führungskraft hat so gut wie nie gelobt.

3. Eine gute Führungskraft sollte Feedback geben =
Die Führungskraft hat so gut wie kein Feedback gegeben.

Wenn du mindestens 10 Nennungen hast, überlege dir bitte, was auch auf dich zutrifft oder zutreffen könnte.
Das Ergebnis ist nur für dich gedacht.

Was kannst du mit den Ergebnissen machen?

  • Die Ergebnisse sind für deine Reflexion, um deine Stärken zu analysieren.
  • Die Ergebnisse kannst du nutzen, um für dich klare Aufgaben abzuleiten.
  • Die Ergebnisse können deinen Handlungsbedarf aufzeigen, wenn du etwas verändern oder lernen möchtest.
  • Die Ergebnisse kannst du als Vorarbeit für ein Gespräch mit deiner Führungskraft nutzen.
  • Die Ergebnisse kannst du nutzen, um die Erwartungshaltungen deines Teams an dich als Führungskraft abzugleichen.
  • Die Ergebnisse zeigen auf, wie komplex die Aufgaben einer Führungskraft sein können.

Wenn du weitere Fragen hast, bring diese mit ins Webinar und lass uns unser Wissen und unsere Erfahrungen teilen.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (Datenschutz) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.